Herzlich willkommen in der Webmaschinen-Sammlung
der ehemaligen Maschinenfabrik RÜTI, Neuthal

Vom Faden bis zum Rohgewebe

In der Webmaschinen-Sammlung können Sie 250 Jahre Webereigeschichte schnuppern und in sechs verschiedenen Schusseintragsverfahren verfolgen, wie aus Fäden Gewebe entsteht:

  • Schützenwebstuhl
  • Greiferwebmaschine
  • Projektilwebmaschine
  • Luftdüsenwebmaschine
  • Wellenfachwebmaschine
  • Reihenfachwebmaschine

Hochinteressant ist der Konstruktionsaufwand mechanischer Lösungen vor Einführung der Elektronik (Schaft- und Jacquardmaschinen, Fadenüberwachung, Spulenwechsel).

Besucherinnen und Besucher können 136 Jahre Webmaschinen-Konstruktion
"Sehen, Hören und Erfahren".

Die Räume der Webmaschinen-Sammlung sind rollstuhlgängig.

Gebäude

Die Webmaschinen-Sammlung befindet sich im 2. Obergeschoss des im Jahre 1827 erbauten Spinnereigebäudes und in zwei Stockwerken des angebauten Gebäudes.

Das ganze Ensemble besteht aus:

  • dem Spinnerei Gebäude
  • der Fabrikantenvilla
  • den Ökonomiegebäuden in der Umgebung
  • dem Werkstattgebäude (Kapelle) und einer Lagerhalle
  • den ausgedehnten Parkanlagen im englischen Stil angelegt